Finca Canarias hat in der Fataga-Schlucht in der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana eines ihrer letzten Fincas eingeweiht. Bekannt als das "Tal der tausend Palmen", ist diese Umgebung zwischen den Klippen dadurch gekennzeichnet, dass sie einer der Orte ist, die sich am besten um ihr kulturelles Erbe in Gran Canaria kümmert, weshalb sie zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Mit mehr als 40.000 Quadratmetern hat Finca Canarias Fataga 20.000 Aloe Vera Pflanzen, in einer natürlichen Umgebung mit außergewöhnlichen Landschaften, angrenzend an Ayagaures und Pilancones Naturpark, ein Gebiet von besonderem Schutz für Pilancones Kiefer und die Vögel, wo es wichtige archäologische Stätten der Guanche (Urbewohner), wie die Nekropole von Arteara, gibt.

Galeria gran canaria fataga

ORTUNG & KONTAKT

GC60 km 36,5 Arteara Gran Canaria, Spanien
E-Mail: cs@fincacanarias.es

EIGENSCHAFTEN UND DIENSTLEISTUNGEN

  • 20.000 Aloe Pflanzen
  • 40.000 qm
  • Verfügbare Sprachen für Ihren Besuch: Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Holländisch, Spanisch.
  • Shop mit Produkte Finca Canarias
  • Toiletten
  • Parkplätze
  • Behindertengerecht