Aloe Vera und Alopezie, Natur gegen Haarausfall

Aloe Vera und Alopezie, Natur gegen Haarausfall

Aloe Vera in seiner Sorte Aloe Barbadensis Miller ist ein sehr altes natürliches Heilmittel, das seit Jahrhunderten zur Vorbeugung und Behandlung von Haarausfall verwendet wird. Das Fruchtfleisch der Pflanze ist effectiv, um Schuppen zu entfernen, Fett auf der Kopfhaut zu reduzieren und Nährstoffe bereitzustellen, die Haar und Wachstum stärken und Haarausfall verhindern.

Die natürlichen Enzyme, Vitamine und Mineralien von Aloe Vera,dienen zur Regeneration und Stärkung der Haut, helfen den pH-Wert im Gleichgewicht zu halten und die Kopfhaut gesund zu halten. Diese Nährstoffe verhindern Haarausfall und Schuppen, die in vielen Fällen durch ein vorheriges Hautproblem verursacht werden.

Gegen seborrhoische Alopezie

Haarausfall kann durch überschüssiges Fett auf der Kopfhaut verursacht werden, das die Poren beeinflusst und das Wachstum schwächt. Aloe Vera stoppt die Trennung von Fett und hilft die Menge an Talg zu regulieren, und obwohl es verlorene Haarbereiche nicht erneuert, verlangsamt es Haarausfall.

Überschüssiges Fett kann das Haarwachstum hemmen durch Verstopfung der Kapillarporen der Haut, welches abhängig von der Menge an Talg langsam wachsen kann, nicht wachsen kann oder gar ausfallen kann. Mit natürlicher Aloe Vera wird dieser Ursache vorgebeugt und somit auch die Folge, die mittel- bis langfristig Alopezie verursachen kann.

Behandlung gegen Schuppen

Aloe Vera hilft Schuppen zu entfernen und die Blutzirkulation zu aktivieren, es dient auch als Behandlung für Hautkrankheiten wie Psoriasis oder Dermatitis, die in schweren Fällen Haarausfall und Schuppung der Kopfhaut verursachen können.

Aloe Vera kann die Unannehmlichkeit von Hautproblemen wie Juckreiz, Ekzem, Schwellung und Rötung der Dermis der Kopfhaut reduzieren durch Regeneration der Haut. Das Fruchtfleisch der Aloe dient als natürliches Heilmittel, um Austrocknung der Haut zu verhindern, die Schuppen verursacht. Dadurch hilft es Bakterien, Infektionen und Juckreiz zu entfernen, die Probleme verursachen, wegen der antibakteriellen und antifungiziden Eigenschaften.

Eine der häufigsten Ursachen für Schuppen ist das Wachstum von Pilzen, wie im Fall von unter anderem Malassezia Furfur oder Pityriasis versicolor.

Stärkt das zerbrechliche Haar

Der natürliche Saft der Aloe Vera enthält Antioxidantien, Vitaminen mit einem hohen biologischen Wert und mehr als 20 essentielle Mineralien. Diese Nährstoffe helfen, die Kopfhaut und auch das Haar zu stärken, es bricht weniger und es bekommt Volumen und Glanz.

Die häufig verwendeten Nährstoffe der Aloe Vera Pflanze dringen tief in die Haare und in die Kopfhaut ein und ernähren die Haarfollikel.

Der Inhalt der Aloe Blätter hilft, den negativen Auswirkungen von freien Radikalen entgegenzuwirken, und wenn das Haar gesund und sauber ist und gut zirkuliert, ist das Wachstum schnell und stark.

All comments

Leave a Reply