Aloe Vera für gesunde Haut gegen Beschmutzung

Aloe Vera für gesunde Haut gegen Beschmutzung

Aloe Vera ist eine Pflanze, die zunehmend wegen seine Eigenschaften und Nährstoffen gefragt wird, aber auch als natürliche Schutzschwelle für die Haut gegen freie Radikale und Umweltverschmutzung. Aloe Vera hilft der äußeren Hautschicht, sich vor schlechtem Wetter und Beschmutzung zu schützen, einem Problem des 21. Jahrhunderts, worin dem Kosmetika immer wichtiger werden.

Die Naturkosmetik ist ein grundlegendes Element für die Gesundheit der Haut, insbesondere unter Berücksichtigung der Effekte der Umweltverschmutzung und der Beschmutzung der Städte auf unseren Körper. Seit Jahrzehnten untersuchen Laboratorien die Auswirkungen der Beschmutzung auf die Haut, und es wird geschätzt, dass bis 2050 65% der Weltbevölkerung in großen Stadtzentren leben werden.

Selbst die kleinsten Teilchen und die Exposition gegenüber Beschmutzung können langfristig Hautprobleme verursachen, wie zB Farbwechsel, Dürre, das Gefühl von Schmutz, Akne und niedrige Transpiration der Poren und sogar Obstuktion.

Im Laufe der Zeit können Beschmutzung, Rauch, Gase, Verkehr und Abfälle, die in der Luft von Großstädten auftreten, die Dermis beeinflussen und zu vorzeitigen Falten, Unregelmäßigkeiten, Unvollkommenheiten und Flecken, Überempfindlichkeit, Rötung und Lichtmangel führen.

Darüber hinaus ist es wichtig, die Haut täglich mit Feuchtigkeit zu versorgen und tief zu reinigen, um die Dermis mit den notwendigen Nährstoffen zu voraussehen, damit sie sich gegen äußere Einflüsse schützen kann und eine gesunde Schwelle hat, die die Auswirkungen der Beschmutzung blockiert. Aloe Vera ist eine jahrtausendealte Pflanze, die seit Jahrhunderten in der Kosmetik und Hautpflege verwendet wird, nicht nur wegen der feuchtigkeitsspendenden und regulierenden Eigenschaften, sondern auch weil sie ein natürliches Heilmittel ist, um das Immunsystem zu stärken und die Haut tief zu ernähren und bis zu drei Schichten zu durchdringen.

Die regenerativen Eigenschaften helfen, Flecken zu minimieren und Klarheit zu schaffen, während die äußere Schicht gestärkt wird und die Zellen der Epidermis erneuert werden, die Poren gereinigt werden und ein Schutzschild gegen die städtische Verschmutzung entsteht.

Aloe Vera gegen freie Radikale

Die reiche Zusammensetzung des reinen Aloe Vera Gels macht diese tausendjährige Pflanze zu einer guten Rezeptur gegen die Giftstoffe, die durch Umweltverschmutzung entstehen. Aloe Vera enthält die Antioxidantien Vitamine A, C und E neben Mineralien wie Selen, Mangan, Zink, Chrom und Germanium. Es übernimmt auch die Zufuhr von essentiellen und sekundären Aminosäuren, Pflanzensterinen und einem hohen Wassergehalt.

Als natürliches Antioxidans und Regenerator stärkt Aloe Vera Gel die Haut und vorkommt die Effekte der Exposition gegenüber Verschmutzung.

Antibakterielle und antimykotischer Eigenschaften

Aloe Vera liefert nicht nur die notwendigen Nährstoffe für eine gesunde Haut, sondern ist auch eine Pflanze mit antibakterieller und antimykotischer Wirkung, die mögliche Hautinfektionen verhindert.

Akne, Rötungen und sogar Probleme in den Augen oder seinen Konturen wie Gerstenkörner werden häufig durch eine Infektion verursacht. Wodurch die Haut zu helfen, sie zu verhindern, der Schlüssel ist, sich nicht auf zusätzliche Nebenwirkungen hinzugeben, störend, schmerzlich, manchmal hässlich und ansteckend.

Aloe Vera verhindert bis zu einem gewissen Grad das Wachstum von Mikroorganismen und pathogenen Bakterien und ist ein wirksames Mittel zur Behandlung und Entfernung vieler Pilz- und Virusinfektionen, die zum größten Teil auf die Umweltverschmutzung und die Beschmutzung zurückzuführen sind, womit die Menschen in Großstädte leben.

All comments

Leave a Reply