Kanarische Aloe Vera, ökologisch und rein

Kanarische Aloe Vera, ökologisch und rein

Kanarische Aloe Vera, in ihrer Varietät Barbadensis Miller, ist eine Pflanze, die Hunderte von Nährstoffen, Eigenschaften und Nutzen ansammelt, nicht nur wegen der Natur der Pflanze, sondern auch von dem mineralreichen Boden der Inseln. Diese Sorte, die im Nordosten Afrikas und Arabiens beheimatet ist, benötigt ein Klima mit viel Sonne und wenig Regen, das perfekt zu der subtropischen Zone passt, zu der der Archipel gehört.

Die Nähe zum Meer und die vulkanische Natur des kanarischen Bodens ist ein zusätzlicher Nährstoff in den Aloe Vera Pflanzen, die auf den Inseln wachsen und einzigartige Eigenschaften des Landes erwerben. Die reife Aloe Vera Pflanze sammelt in ihren Blättern eine natürliche Gelatine, die nicht behandelt werden muss, und die eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen enthält, die in Gelen, Säften erworben werden können und das dient als natürliches Heilmittel sowohl für die Pflege von Haut wie für Hygieneprodukte wie Seifen, Shampoos und für Naturkosmetik. 

Aloe Vera heilt die Haut aufgrund ihrer Fähigkeit zur Zellregeneration, zur natürlichen antiseptischen, verdauungsfördernden und entzündungshemmenden Wirkung. Die Pflanze wird seit der Antike zur Behandlung von Verbrennungen, Dermatitis, Akne, Psoriasis und Ekzemen sowie Erkältungen, Verstopfung, Darmproblemen und Gelenk- und Muskelschmerzen eingesetzt. 

Unter den Nährstoffen, die die Kanarische Aloe Vera enthält, gibt es 75 nützliche Substanzen für unsere Gesundheit, mit einem hohen Gehalt an Vitamin A, B und C, Calcium, Natrium, Eisen, Kalium, Magnesium, Chrom, Zink, Mangan, Kupfer, Folsäure Säure und 7 der 8 essentiellen Aminosäuren für den Organismus. 

Die "Kanarische Salbe" von Colón 

Aloe Vera von den Kanarischen Inseln hat viele historische Anekdoten im Zusammenhang mit seiner Verwendung während Jahrhunderten. Christopher Columbus landete auf den Kanarischen Inseln auf seiner Reise nach Amerika und nahm eine große Anzahl Kanarische Aloe Vera-Pflanzen mit, mit der er die Haut der Mannschaft auf ihrer Reise nach einer neuen Route nach Indien behandelte und heilte.

Diese Reise gipfelte schließlich in der Entdeckung des amerikanischen Kontinents, wo diese Art kultiviert und schnell verbreitet wurde. Schriften der Zeit zitieren häufig einen Ausdruck, der von Aloe Vera kommt, die sie "Kanariensalbe" nennen, um sich auf das "Wundermittel" der Natur zu beziehen.

All comments

Leave a Reply